1. Mittsommer VW BUS Treffen Berghütte Flüelisboden Niederbipp 26.-29. August 2021

  1. Mittsommer VW BUS Treffen Berghütte Flüelisboden Niederbipp 26.-29. August 2021

Am Donnerstag führen Peschä, Linda und ich als erste auf den Berg rauf, dass Wetter war gut. Also ging es zügig ans Einrichten, Strom installieren und Kabel ziehen mit Strom Verteiler. Schon bald kamen auch schon Katja und Diego und halfen auch mit das Festgelände in Schuss zu bringen. Auch Josef kam am Donnerstag mit seinem T14 und schaffte den Berg hoch.

Diego hatte einen wunderbaren Schmortopf gemacht so dass wir alle mitessen durften. Es wurde getrunken und viel gelacht bis spät in die Nacht hinein, es war ein lustiger Abend. Am Freitag kamen Doris und Armin die wir begrüssen durften. Und noch sehr viele die den Berg rauf kamen. Am Freitag machten Diego ich und andere noch eine grosse Plache um die Feuerstelle, da doch die Biese ziemlich kam, so war es um die Feuerstelle richtig kuschelig warm.

Viele neue Gesichter sah man mit den coolen Bullis. Am Abend kamen sogar ein T6 mit Wohnwagen den Berg hinauf, die kamen sogar von Österreich und Wolfi kam auch. Es gab viel zu lachen und gute Musik gab es auch, es wurde getanzt, gegessen und gelacht. Wir machten ein gemütliches Feuer, da wir da oben eine super Grillstelle haben, die sogar gedeckt ist und mit Bänken, so konnten wir uns alle aufwärmen am Feuer, es war schon etwas frisch auf der Höhe etwa 1000 m.ü.m. Am Samstagmorgen nach dem Aufstehen ässen viele das Morgenessen und tranken Kaffee, Josef hat immer ein ganzen Krug Kaffee gemacht, bei dem wir dankbar Kaffee tranken. Josef ging dann wandern, wir alle andern waren beim Platz und Diskutierten, über Gott und die Welt. Linda und Katja waren schon wieder am Arbeiten, sie machten Hörnlisalat. So um 16 Uhr kam Conny mit ihrem Mann Marcel mit dem Spanferkel und Brot, welches nach meinem Rezept gebraten wurde. Da ich am Treffen nicht noch 8 Stunden vor dem Spanferkel stehen wollte, liess ich es dieses Mal von Kollegen braten. Es kamen noch viele mehr, welche vorbeischauten, z.B. Zwahlen Walter und Yvonne mit ihrem super Käfer, oder Chrigu mit seinen Kindern und seinem T2b und viele von Niederbipp, die alle mitassen und tranken. Der Willu und seine Freundin kamen auch, aber leider mit dem Auto. da der Bulli T2b leider in der Werkstatt war. Er lässt alles machen, innen wie aussen. Er hatte an diesen Tag Geburtstag, und so sangen wir alle mit dem Duke ein Geburtstages-Ständchen. Es wurde noch ein weiteres Zelt aufgestellt, für die Live-Musik. Zusätzlich gab es am Samstagabend ein wunderbares Feuerwerk mit Zuckerstöcken und Raketen.

Der Hörnlisalat, das Spanferkel mit Brot, wie auch das kühle Bier aus dem Brunnen war nun bereit zum Verzerren. Das Boxer Bier war gratis, man konnte einfach nehmen. In der Zwischenzeit war auch unser Sänger da, J.G. Duke, ursprünglich aus Nashville USA. Er spielte für eine Hutkollekte bei uns. Ich danke jedem, der ein wenig Geld in den Hut gelegt hatte, dadurch ergab es eine grosse Summe, danke euch allen. Früher hatte er die Hallen gefüllt das Hallenstadion Zürich und viele mehr.

Wir assen alle zusammen Spanferkel und tranken Wein und Bier, bis wir alle satt waren. Als wir fertig gegessen hatten, richtete sich J.G Duke ein und dann ging die Party los. Für seine 70 Jahre gab er sein bestes, der klang seiner Stimme war fantastisch. Er sang viele berühmte Songtitel, vorwiegend aber Country Musik. Die Stimmung war sehr gut, so dass wir alle mitsangen. Und als J.G. Duke fertig war blieb er noch bei uns sitzen und trank Kaffee. Danke Josef, dass du wieder ein Krug Kaffee gemacht hast. J.G. Duke sprach von früher, wie er im Vietnamkrieg gekämpft hatte, oder wie er in die Schweiz kam, und grossen Erfolg hatte mit der Country Musik, es war sehr spannend ihm zu zuhören. In früheren Jahren konnte er sogar das Hallenstadion mit musikbegeisterten Fans füllen.

Willu machte es sich gemütlich in der Waldhütte auf seiner aufblasbaren Matratze, schliesslich wollten wir seinen Geburtstag feiern und dies nicht mit Wasser. 😉 Wir hörten tolle Musik, viele waren am Tanzen und jeder hatte genug gegessen und das Boxer Bier schmeckte auch vorzüglich. Am Sonntagmorgen war alles noch still, als langsam einer nach dem andern aus den Bullis kroch. Das Wetter war auch am Sonntag recht gut, so dass alle herrlich frühstückten, bevor es dann wieder ans einpacken und zusammen räumen ging. Peter unser Hüttenwart hatte nichts zu beanstanden. Wir hatten noch so viel Spanferkel, Hörnlisalat und Brot, dass jeder noch ein wenig mitnehmen konnte am Sonntag. Ich danke jedem Helfer, der mit angepackt hatte beim Aufstellen und Abräumen.

Die ersten machten sich auf dem Weg für nach Hause. Am Sonntagmittag kamen noch 2 Bulli vorbei, leider hatten sie es zu spät gesehen, da war natürlich nichts mehr vom Essen übrig und viele waren natürlich schon gegangen.

Es war ein sehr gelungenes 1.Mittsommer Bulli Treffen auf dem Berg und das sogar so ein Star wie J.G.Duke verpflichtet werden konnte, bei uns zu Spielen war der Hammer. Das Treffen hat, glaube ich, jedem der Teilnehmer sehr gut gefallen und die Stimmung war an allen vier Tagen super gut. Leider hat alles ein ende und so ging am Sonntag auch unser Treffen zu ende. Ich freue mich schon auf 2022, darauf euch alle und noch viele mehr auf dem Berg begrüssen zu dürfen.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Facebooktwitterlinkedinrssyoutube

35 Gedanken zu „1. Mittsommer VW BUS Treffen Berghütte Flüelisboden Niederbipp 26.-29. August 2021“

  1. Thank you for the good writeup. It if truth be told
    used to be a enjoyment account it. Look advanced to far delivered agreeable from you!
    By the way, how could we be in contact?

    Here is my website; kangaroo cbd sour gummies (royalcbd.com)

    Antworten
  2. Good post. I learn something totally new and challenging on websites I stumbleupon everyday.
    It will always be interesting to read through content from other writers and practice a
    little something from their websites.

    Antworten
  3. It’s a shame you don’t have a donate button! I’d definitely donate to this brilliant blog!
    I guess for now i’ll settle for book-marking and adding your RSS feed to my Google account.
    I look forward to brand new updates and will share
    this website with my Facebook group. Talk soon!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar