Seit über 25 Jahren On Tour
Get Adobe Flash player
Nächste Anlässe

VW BUS Treffen Kirchzarten 08.-10. April 2016

Kirchzarten Foto

Am Freitagmorgen fuhr ich los Richtung Kirchzarten.

Kaum unterwegs habe ich diverse VW Busse überholt, die auch in Richtung Kirchzarten unterwegs waren. In Deutschland

schien auch schon die Sonne und ich erreichte das Treffen ohne Zwischenfälle.

So machte ich mich umgehend daran mich häuslich einzurichten, Markise raus lassen und Tisch und Stühle aufstellen.

Es hatte doch schon etliche Busse auf Platz, ich war die Nummer 56!

Als ich alles eingerichtet hatte, ging es ab ins Städtchen zum Shoppen und ich genehmigte mir ein Bierchen.

Nun ging es schnurstracks wieder zum Treffen, da ich noch mit Lorenz abgemacht hatte, aber er kam nicht. So hatte ich Zeit

schon diverse Leute zu begrüssen und Werbung für unser Treffen in Ihringen an Pfingsten zu betreiben.

Am Abend kamen dann noch Nicole und Vize Präsi Mike und gesellten sich mit Ihrem superschönen T2b zu mir.

Alle hatten Hunger und deshalb besuchten wir die Campingkneipe.

Anschliessend hatten wir es noch lustig vor unseren Bussen.

Mit Heizstrahler sonst wäre Nicole noch erfroren. Es war doch in der Nacht bitterkalt und zu allem Überfluss versagte

auch noch der Strom. So wurde es für

viele (ohne Heizöfeli) eine bitterkalte Nacht. Glücklich wer eine Standheizung eingebaut hat im Bus.

Am Samstag habe ich noch Lorenz getroffen. Er hat sich irgendwo einquartiert nur nicht bei uns. Es war sein erstes

Treffen überhaupt. Aber gesehen hat man ihn zwei Tage nie. Nicht mal einen Besuch abgestattet bei seinen Clubkameraden!

Es waren übrigens 400 VW Busse, die den Weg nach Kirchzarten fanden!

Am Samstagabend gingen wir drei ganz lecker dinieren in Kirchzarten.

Ich sage euch: Das war echt vom Feinsten! Spargeln aus lokaler Produktion.

Mit vollem Bauch ging es zurück auf den Campingplatz.

Mike organisierte beim Nachbarn Holz und so hatten wir bis spät in die Nacht Feuer und schön warm.

Es gesellten sich noch Leute zu uns und es wurde über Gott und die Welt

gesprochen und dazu ein paar Bierchen getrunken.

So ging auch der Samstag vorbei:

Es war schon Sonntag als wir ins Bett hüpften.

Nun gab es sogar Strom!

Der Sonntag zeigte sein Sonnengesicht. Es wurde richtig warm.

Nicole und Mike machten noch was Feines zum Essen und luden mich gleich ein mitzuessen. Es gab Rumpsteak

und Tomatensalat mit Mozzarella. Wunderbar!!! 

Nach dem Essen liefen wir noch zum Spargelhäuschen in der Nähe und deckten uns mit frischem deutschen Spargel ein.

Anschliessen war fertig lustig und es musste abgeräumt werden.

Aber das ging zackig, da wir alle einander unter die Arme griffen und geholfen haben.

Es war ein gemütliches Treffen aber nicht so gemütlich wie Ihringen.

Nicole und Mike fuhren noch nach Freiburg aber ich zog in gleich durch Richtung Heimat.

Die Heimfahrt ging auch ohne Probleme über die Runden, nur in Basel hatte es etwas Stau weil genau um diese

Zeit das Fussballspiel Basel-Zürich zu Ende war.

Gute Fahrt und bis bald.

Euer Wernu