Seit über 25 Jahren On Tour
Get Adobe Flash player
Nächste Anlässe
1 2 1 2

Oldteimer Treffen in Bleienbach vom 25.Juni 2017

Oldtimer Treffen in Bleienbach am 25. Juni 2017

Ich, Conny wurde am Sonntagmorgen etwas abrupt aus meinen Träumen geholt. Wernu sagte, ich soll mich bereitmachen, weil wir was vorhaben. Das war alles, was ich wissen durfte. Das am Sonntagmorgen um 08:00 Uhr, denn es sollte ja eine Überraschung werden. So machte ich mich bereit und genehmigte mir noch einen Kaffee bevor es losging. Wir fuhren mit dem Honda Jazz zuerst mal zum Sauber VW Bus und wechselten die Fahrzeuge. Dann ging es auch schon los Richtung Oberaargau. Über Herzogenbuchsee ging es dann weiter zum Flugplatz Bleienbach wo das Oldtimer Treffen stattfand, auf dem Flugplatz Bleienbach. Es gab auch Personen, die bereits am Samstag angereist sind und dort Übernachtet haben. So standen dann schon einige tolle Fahrzeuge auf dem Platz, als wir kamen. Da wir recht früh da waren (ca. 09.00 Uhr), hatten wir einen guten Platz, wo wir uns dann gemütlich eingerichtet haben. Da wir zu Hause nicht mehr gefrühstückt haben, nahmen wir die Züpfe, Butter und die Konfitüre und einen Thermoskrug Kaffee einfach mit und so konnten wir vor Ort ruhig Zmörgelen und zuschauen, was noch für schöne Oldtimer reinfuhren. Der Platz füllte sich immer mehr. Es war ein richtiger Augenschmaus so schöne alte Autos anzuschauen. Wernu machte dann später eine Runde und verteilte die Flyer an die VW Busse. Es waren etwa 15 Busse auf dem Platz und da er sogar einige davon Persönlich kannte, weil viele im Bus Club Bern waren. Ich ging etwas für mich die Fahrzeuge anschauen und traf dabei einen alten Kollegen, der gleich mit mir die Runde machte. Kurz nach dem Mittag traf ich dann noch eine alte Freundin mit ihrem Partner. Das freute mich umso mehr, da wir zusammen in meiner alten Heimat sehr viel erlebt haben. Auch Wernu traf die eine oder andere Person von anderen Treffen, oder vom VW BUS CLUB BERN. So gegen 13.30 Uhr haben wir zusammengepackt und fuhren los. Unterwegs gingen wir dann noch zur Abkühlung eine feine Glace essen. Danach ging es heimwärts. Es war eine gelungene Überraschung! Danke Wernu

Bericht von Conny

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.