Seit über 25 Jahren On Tour
Get Adobe Flash player

Käfertreffen Brienz vom 06. – 07. Mai 2017

Käfertreffen Brienz vom 06. – 07. Mai 2017

Unser Treffpunkt war am Samstag um 09.00 Uhr Thun Süd Rastplatz Buchholz.
Conny und ich waren die ersten mit meinem Sauber T3 Bus. Schon bald kam Charly mit seinem wunderschönen T3 (leider ohne Barbara) und kurz danach auch noch Nicole und Mike mit Ihrem schönsten T2b der Schweiz, mit Hund Milou oder Willu, oder Pfüdu!?
So ging es im kleinen aber feinen Konvoi Richtung Brienz am Thunersee und Brienzersee entlang, das Wetter war gar nicht mal so schlecht, in Brienz am Treffen angekommen ging es ans aufstellen.
Charly hatte ein super grosses Zelt dabei, so dass wir im Trockenen waren, denn es war toll Regen angesagt. So konnten wir schon bald mal unsere geliebte Waschtrommel in Betrieb nehmen und uns aufwärmen denn der Wind frischte schon etwas auf und auch der Regen kam pünktlich. Vorher Verkaufte ich an meinem mini Stand noch ein paar Model VW Busse. Und wer kam uns doch plötzlich noch Besuchen und hatte Heimweh nach uns Manu (unsere noch nicht Clubmitglieder?) In der Zwischenzeit war es auf dem Platz ein reges Treiben und der Platz fühlte sich langsam mit Bussen, Käfern, Karmans, etc. Es hatte wie immer sehr schöne Fahrzeuge und es ist immer eine Augenweide so tolle VW s zu sehen. Maik holte fleissig Jungfrauen Bier vom Laden, ist ein Leckeres Einheimisches Bier. Wir hatten es sehr lustig und bekamen auch immer wieder Besuch, man kennt sich halt in der VW-Scene. So wurde Gefachsimpelt was das Zeuges hält. Nach einer Weile kam der grosse Hunger und für das haben wir ja unsere Waschtrommeln.
Nun ging es los mit Grillieren, kannst nicht nur Jungfrauenbier trinken, muss auch was in den Magen. Das wo nun kam war echt der Börner, Mike machte Grill Speck und Hamburger plus Brötchen an den Seitenwänden vom Grill, so was hat die Welt noch nie gesehen. Nun ging es so richtig los mit Grillen und alle hatten was für auf den Grill, so dass wir alle satt und zufrieden waren. In der Zwischenzeit Regnete es wie aus kübeln wir waren alle sehr froh hatte Charly die gute Idee mit dem grossen Partyzelt so waren wir im Trocknen und konnten uns aufwärmen an der Waschtrommelheizung! Mike war wie fast immer unser Einheizer, Holz hatten wir ja genug. Am Abend Späht gingen wir noch einen Schlummerdrunk in der Bar einpfeifen, aber ich muss echt sagen hatten schon bessere Caipirinha!
Anschliessen gab es auf unserem Platz noch einen guten Whisky -Cola für die wo Lust hatten, so ging dieser Samstag (oder es war ja schon Sonntag) ins Land und die Leute verzogen sich langsam in ihre Busse. Es war sehr gemütlich und es hat uns auch sehr gut gefallen, dieser Samstag.
Am Sonntag war leider das Wetter sehr schlecht man merkte es auch das sich der Platz doch sehr schnell lichtete. Wir wollten es aber nicht so rasant angehen, wenn wir schon mal zusammen sind, Mike machte nochmal ordentlich Feuer in der Waschtrommel, so dass wir noch eine Lecker Servela Grillen konnten, wir hatten da gar keine Eile und wir hatten es ja super gut zusammen und waren im Trockenen.
Und siehe da auch am Sonntag kam Manu mit Sandra uns nochmal einen Besuch abstatten. Denke das Sie uns einfach vermissen, wo gibt es schon so eine verschworene Einheit? Nach dem Mittag hatte Mike oder wer auch immer die super Idee noch eine Pizza zu holen in der Camping Beiz, es wurden gleich drei. Das war echt toll und lieb von Mike er hat den Schaden auch gleich übernommen, besten Dank von allen. Nach der Pizza ging es langsam aber sicher ans Abbrechen des Zeltes von Charly, etc., Charly hat sich in der Ferne noch mit Crigu unterhalten, so dass wir auch das Partyzelt angefangen haben auseinander zu bauen. So ist es toll jeder hilft dem anderen, mit so Leuten macht das Clubleben sehr viel Spass.
So war auch Brienz 2017 wieder Geschichte aber mit tollen Fahrzeugen im Kopf und auf dem Natel. Wir werden sicher im 2019 wieder am Start sein (das Käfertreffen Treffen ist vom 04.-05. Mai 2019) Ein grosses Dankeschön an die Leute vom OK, Ihr habt das sehr gut gemacht.
Bericht vom Präsi: Wernu

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.